Reisen 2014

Mo. 14.04. - Mo. 21.04.2014

Osterferien - Flugreise

Schätze Portugals

Entdecken Sie dieses faszinierende Land. Als Seefahrernation hat Portugal riesige Reichtümer ins  Land gebracht und zumeist in prachtvolle Bauwerke investiert: Burgen, Schlösser, Kathedralen und Klöster berichten von vergangener Macht. Sehen Sie selbst.

 

Artikel im Kreis-Anzeiger


Sa.  26.04.2014

Musical-Fahrt nach Stuttgart:  Tarzan

Das spektakulärste Musical unserer Zeit.  Musik von Phil Collins. 

 

„…Ein junges Ehepaar erleidet Schiffbruch vor der afrikanischen Küste und wird mit seinem Baby an Land gespült. Ein Leopard tötet die Eltern, doch das Baby überlebt und ein Gorillapaar findet das Baby, das sein Junges an denselben Leoparden verloren hat. Kerchak und Nala entscheiden sich, das Menschenbaby an der Stelle ihres Babys groß zu ziehen und geben ihm den Namen Tarzan. 

 

Tarzan wächst fast sorglos im Dschungel auf, doch Ziehvater Kerchak will ihn nicht eher als vollfertiges Mitglied des Affenrudels akzeptieren, bis er den Leoparden getötet hat. In der Zwischenzeit kommt eine englische Expeditionsgruppe im Dschungel an, zu der die junge Forscherin Jane gehört. Als sie von einer riesigen Spinne bedroht wird, kommt ihr Tarzan zu Hilfe. 

 

Schon bald funkt es zwischen Tarzan und Jane…


Fr. 27.06. - So. 29.06.2014

Fahrt nach Hannover

Hannovers Herrscher auf Englands Thron - 1714 - 1837

Wie kam es, dass ein deutscher Fürst auf einmal Herrscher eines Weltreiches wurde? Wie wurden die "Könige mit Migrationshintergrund" in Großbritannien aufgenommen? Und was haben Gullivers Reisen mit Politik zu tun? Antworten auf diese und zahlreiche andere Fragen gibt die Ausstellung, die mehr als nur das Wirken der fünf Könige der Personalunion beleuchtet. Zwischen London und Hannover gab es einen fruchtbaren Austausch in Wissenschaft und Kunst; dieser wird mit wertvollen Objekten aus aller Welt illustriert und in Mitmachstationen anschaulich gemacht. Die Prachtentfaltung am Hof in London ist dabei ebenso Thema wie die Gründung der Universität Göttingen, das Wirken Georg Friedrich Händels am Londoner Hof und der Einfluss englischer Mode in Hannover


So. 28.07. - Mo. 05.08.2014

Sommerferien
Eine Reise zu Schätzen mittelalterlicher Kunst

Gotland / Schweden – 

ein Sommermärchen und eine einzigartige Insel

Die außergewöhnliche gotländische Natur lädt geradezu zum Rätseln ein: einsame Sandstrände, Raukfelsen, windgepeitschte Landstriche, 

 

Kalksteinklippen, ...  Viele Schätze gibt es auf  Gotland zu  entdecken? Auch die alte Hansestadt ist eine kulturhistorische Kostbarkeit.


 Sa. 13.09.2014

Fahrt nach Aachen:

Karl der Große:  Macht – Kunst – Schätze

 

Vor 1200 Jahren – am 28. Januar 814 – starb Karl der Große in Aachen. Als erster abendländischer Kaiser des Mittelalters hinterließ er ein Reich, das sich durch militärische Expansion und geschickte Diplomatie weit nach Westen Süden und Osten vergrößert hatte, ohne – wie in den vorausgegangenen Jahrhunderten – von Bruderkriegen und Reichsteilungen zerrissen zu sein. Der gewaltsamen Unterwerfung der Gegner stand eine Politik der Reformen gegenüber, die für das frühe Mittelalter außergewöhnlich war. Nach seinem Tod blieb er – zum Ideal eines Herrschers verklärt, aber auch politisch und ideologisch instrumentalisiert – im kulturellen Gedächtnis Europas präsent. Er übt immer noch eine große Faszination aus.


Sa. 18.10. -  Do. 23.10.2014

Herbstferien

Gardasee – eine traumhafte Begegnung...

„Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, dass sie sich der Aussicht  freuen könnten, die vor mir liegt!“  

(Goethe in Torbole/Gardasee 1786)

 

Die Begeisterung, die der „Lago di Garda“, bei seinen Besuchern hervorruft, ist bis heute  ungebrochen. Der Gardasee bietet eine 

 

wunderbare und farbenprächtige Naturlandschaft. Bei einem Bummel durch die historischen Zentren der malerischen Orte  und einem Ausflug auf den Monte Baldo, der Ihnen einen herrlichen Ausblick bietet, erschließt sich Ihnen die einmalige Schönheit und Atmosphäre des Sees. 


Fr. 05.12. - So. 07.12.2014

Adventsfahrt nach Bremen

 

Mitten in der Bremer Altstadt am Marktplatz vor der Kulisse des Alten Rathauses im Stil der Gotik und Weserrenaissance findet alljährlich der Historische Weihnachtsmarkt Bremen statt. Direkt gegenüber liegen der Schütting und der Bremer Roland. Zur rechten und zur linken Seite befinden sich der Bremer Dom und die berühmte Bronzeplastik der Bremer Stadtmusikanten. 2004 wurde das Rathaus zusammen mit dem Bremer Roland von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.


Ortenberger kleine historische Schriften (Heft 6)

Denk mal an ...

Geschichte und Geschichten ab 1948 mit Karl Lampas

Ortenberg in Hessen

Ein Altstadt-Rundgang mit Michael Schroeder

Information unter 06046-7130

Ortenberg und seine Stadtteile

in alten Ansichten Band 2

Information unter 06046-7130