Kulturkreis-Reisen

seit 1985

Informationen und Buchungen:

Marion Meuser
Kulturkreis Altes Rathaus Ortenberg e.V.
Postfach 1221, 63683 Ortenberg

Tel. 06046/7130 - E-Mail: marion.meuser@gmx.de

Unser Reisepartner:

"Wer reisen will, muss zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen."

Heinrich Theodor Fontane

 

 

Termine 2017

Sa. 18.03.2017

Muscial: Mary Poppins  im Apollo-Theater in Stuttgart   

Das einzigartige Musical basiert auf der Romanvorlage von P.L. Travers und dem weltbekannten Disney-Film aus dem Jahr 1964, der mit fünf Oscars ausgezeichnet wurde.

Das magische Musical ist eine Gemeinschaftsproduktion von Disney und Cameron Mackintosh und feierte am Londoner Prince Edward Theatre seine Uraufführung. Es wurde mittlerweile von über 12 Millionen Besuchern weltweit, unter anderem am New Yorker Broadway und in Wien gesehen. Mit den weltbekannten Hits wie „Chim-chim-cheree“ oder „Supercalifragilisticexpialigetisch“ begeistert das Musical seine Zuschauer von Jung bis Alt.          

 


So. 02.04. - So. 09.04.2017

P O R T U G A L S   Süden                                                         

Portugal begeistert, elektrisiert, versetzt in Erstaunen, schmeckt nach salziger Meeresluft, nach „vinho verde“ und Portwein. Nach 2014 möchten wir noch einmal dieses faszinierende kleine Land anbieten. Wir sehen noch einmal Lissabon und dann erkunden wir den Süden Portugals.  Ohne einen Reiseführer in die Hand genommen zu haben, erkennt man sofort, dass hier viele Kulturen ihre Spuren hinterlassen haben, von den Römern und Griechen über die Araber bis zur Blütezeit der Christen, von der noch zahlreiche mittelalterliche Burgen und Schlösser zeugen.

 


Do. 11.05. - So. 14.05.2017

Auf den Spuren Martins Luthers – 500 Jahre Reformation

Die Ausstrahlung und Faszination historisch bedeutsamer Stätten zieht Jahr für Jahr zahlreiche Menschen und Persönlichkeiten zu den Wirkungsorten des großen deutschen Reformators Dr. Martin Luther. Wir möchten Sie recht herzlich im Jubiläumsjahr zu einer Reise in 4 Luther-Städte einladen. Martin Luther schlug 1517 an das Portal der Schlosskirche in Wittenberg 95 Thesen an. Das war die Geburtsstunde der Reformation, die weltweit Staat, Kirche und Gesellschaft veränderte. 

 


So. 09.07. – Fr. 14.07.2017

N i e d e r l a n d e

Die Niederlande gelten als das Land der Tulpenfelder, Deichlandschaften, Windmühlen und Fahrräder. Rund ein Viertel der Niederlande liegt unterhalb des Meeresspiegels. Im Laufe der Zeit konnte der Mensch dem Meer große Teile des Landes, die so genannten Polder, abtrotzen.


Sa. 14.10. - So. 22.10.2017

M O L I S E  –  ursprüngliches Italien

Molise, so heißt Italiens jüngste Region, die zweitkleinste nach dem Aostatal und die wohl am wenigsten bekannte. Erst 1963 erhielt der Landstrich zwischen den Abruzzen, Kampanien und dem apulischen Gargano eigenständigen Status. Er trägt den Namen einer zur Normannenzeit entstandenen Grafschaft. Der Stammvater des Grafengeschlechts, ein Gefolgsmann Robert Guiscards, nannte sich Rudolfus de Moulins, nach dem Hauptort des Bourbonnais. Die französische Ortsbezeichnung ging auf das Lehen über, wurde italianisiert und so zum Namen einer historischen Landschaft der Apenninenhalbinseln. Aber die Molisaner halten den Ursprung ihrer Eigenständigkeit für weitaus älter. Voller Stolz identifizieren sie ihre Heimatprovinz mit dem antiken Samnium.

 


So. 12.11.2017

Cézanne  -  „Metamorphosen“

Ausstellungsfahrt nach Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe bietet als Höhepunkt  die große Sonderausstellung „Cézanne – Metamorphosen“ des Landes Baden-Württemberg an. Paul Cézanne (1839–1906) hat als Maler, Zeichner und Aquarellist ein überaus facettenreiches Werk geschaffen. Aufgrund seiner Tendenz zur Abstraktion der Bildelemente gilt er als wichtiger Wegbereiter der Moderne; er selbst hatte jedoch den Anspruch, die Malerei auf der Grundlage der klassischen Kunst zu erneuern. Die Ausstellung der Kunsthalle wirft einen neuen Blick auf Cézannes lichte Landschaften, auf seine Badenden, Porträts und Stillleben. Sie zeigt das Malen als einen faszinierenden Prozess der Verwandlung der wahrgenommenen Natur in ein Gefüge farbiger Bildelemente.

Zahlreiche hochrangige Leihgaben aus internationalen Sammlungen werden in Karlsruhe zu sehen sein, darunter Werke aus dem Museum of Modern Art in New York, dem Musée d’Orsay in Paris, dem Puschkin Museum in Moskau sowie dem Museo Thyssen-Bornemisza in Madrid


Fr. 08.12. - So. 10.12.2017

Adventsfahrt: Heilbronn - Bad Wimpfen - Speyer


Ortenberg in Hessen

Ein Altstadt-Rundgang mit Michael Schroeder

Information unter 06046-7130

Ortenberg und seine Stadtteile

in alten Ansichten Band 2

Information unter 06046-7130